Weichholzwurmschläue
(gemaust)


Wer in seinem Leben nichts wagt,
riskiert viel:
Niemlas zu Gewinnen
(W.Mocker)
Langsam kreist das Rad der Zeiten,
unaufhaltsam ist sein Schwung.
Läßt von all den Herrlichkeiten,
nichts als die Erinnerung.
(H.Bötcher)
Wenn Dich die Lästertunge sticht,
so laß es Dir zum Troste sagen:
"Die schlechtesten Früchte sind es nicht,
woran die Wespen nagen."
(Wolfgang Goethe)
 
In der Tat, welchen Nutzen hat ein Mensch davon,
wenn er die ganze Welt gewinnt, sich selbst verliert oder Schaden erleidet?
(Lukas 9:25)
 
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
A de Saint Exupéry aus "Der kleine Prinz"
Mit der Kindheit voll Liebe kann man ein halbes Leben hindurch für die kalte Welt haushalten
(Jean Paul)
Du bist zeitlebens für das verantwortlich,
was du dir vertraut gemacht hast.
A de Saint Exupéry "Der kleine Prinz"
Wer nicht weiß, welchen Hafen er anlaufen soll,
bekommt keinen günstigen Wind.
(Lucius Annaeus Seneca - Philosoph, 1.Jhd.)

Weisheit ist das Erste.
Erwirb Weisheit und mit allem,
was Du erwirbst,
erwirb Verständnis.
(Sprüche4:7)



Normales MenüBildmenü